Wegmann (Lima)

 

4-achsiger Nahverkehrswagen der CFL Bauart "Silberling"

In den Jahren 1965 und 1967 beschaffte die CFL 60 Nahverkehrswagen (B, AB, BD) bei der Firma Wegmann in Kassel. Diese Wagen waren aus der Bauart Bnb-59 (später Bn 719) der Deutschen Bundesbahn abgeleitet worden. Die Ausführung war den technischen Gegebenheiten auf dem luxemburgischen Streckennetz angepaßt worden.

Ab Lieferdatum bis zum Jahre 1984 waren die Wagen dunkelgrün lackiert und für 120 km/h zugelassen. Nach 1984 (bis heute) wurden sie grün-beige lackiert und dürfen 140 km/h laufen.

In den neunziger Jahren wurden die Wagen teilweise modernisiert (Asbest, automatische Türblockierung, Inneneinrichtungen). Einige wurden auf 120 km/h zurückgestuft. Zwei Wagen wurden zu Fahrradwagen umgebaut und aus einem wurde der erste und einzige luxemburger Speisewagen, der "Rendez-Vous" Wagen. 

siehe auch: Chronik der CFL Wegmänner

DIE MODELLE

Modelle eines grünen Wegmann Wagens in der ersten Ausführung (vor 1984). Zwei verschiedene Nummern mit jeweils verschiedener Anbringung des 2.Klasse Anzeichens (zwischen 2/3 Fenster oder zwischen 3.Fenster/Tür)

Modell des GAR Speisewagen "Rendez-Vous" in der ersten Ausführung in grün-beiger Farbgebung mit blauen Aufschriften "Rendez-Vous". Der Wagen wurde als B 51 82 22-10 357 im Jahre 1967 geliefert. Ab 1985 wurde er in B 50 82 22-40 457 umgezeichnet. Ab dem Jahre 1995 trägt er die neue Nummer (und ein neues Design) BR 50 82 84-40 457 (2. Ausführung).

 

Modell

Wagennummer

Logo

Farbe

Epoche

309674 KS

50 82 22-10 342-8

B

alt / ancien

grün / vert

3/4

309674 KS1

50 82 22-10 331-1

B

alt / ancien

grün / vert

3/4

309674 KS2

50 82 22-40 457-8

Br (Rendez-Vous)

alt / ancien

grün-beige / vert-beige

3/4

 

Modell in grüner Lackierung mit 2.Klasse Logo zwischen Tür und Fenster

Modell in grüner Lackierung mit 2.Klasse Logo zwischen Tür und Fenster

Modell des Rendez-Vous Wagens in der ersten Ausführung